Sanierung Restaurant Degenried, Zürich

Das Ausflugsrestaurant im Wald muss technisch saniert werden und der Gastraum wird innen neu gestaltet. 

1/7

Sanierung Restaurant Degenried, Zürich

Der Haupteingang liegt neu zur Terrasse, um die Verbindung für Publikum und Service zu stärken. Zugunsten eines grosszügigen Raumeinducks und eines Holzofens wird eine Trennwand entfernt. 

2/7

Sanierung Restaurant Degenried, Zürich

Um die unterschiedlich orientierten Fensterfronten in Beziehung zu setzen, werden alle Wände sowie Buffet und Windfang als zusammenhängende Abwicklung gestaltet. 

3/7

Sanierung Restaurant Degenried, Zürich

Der umlaufende Horizont, bestehend aus Sitzbank und lackierter Holzverkleidung, bildet eine robuste Kulisse für den Gastraum, die den Anforderungen einer intensiven Nutzung standhält. Im Sommer erlauben es die vertikalen Schiebefenster, direkt am geöffneten Fenster zu essen. 

4/7

Sanierung Restaurant Degenried, Zürich

Die bestehende Terrasse wurde abgestuft, sodass bessere Aussichten und attraktivere Sitzplätze entstanden sind.

5/7

Sanierung Restaurant Degenried, Zürich

Die Waldlichtung auf der nordisch inspirierten Ostseite des Hauses.

6/7

Sanierung Restaurant Degenried, Zürich

7/7

Sanierung Restaurant Degenried, Zürich

Planerwahl 1.Rang 
Planung und Ausführung: 2010-2011

Bauherrschaft: Stadt Zürich
Architektur: neon bureau
Baumanagement: Büro 3, Carlo Hafen
Bauphysik: BWS Bauphysik
Statik: Büro Thomas Boyle
Haustechnik: TEWE AG Utzinger
Fotos: Roman Keller